Reifenplatzer verursacht Verkehrschaos

Am 01.04.2017 um 8:01Uhr wurde die Feuerwehr Schwaig zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen auf die BAB3 alarmiert. Ein Reisebus fuhr auf der mittleren Spur, als ein Reifen platzte. Dadurch geriet der Bus ins Schlingern und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Die Feuerwehr übernahm die Verkehrsabsicherung und reinigte die Fahrbahn. Zur Bergung wurde ein Abschleppunternehmen gerufen und die Autobahnmeisterei sicherte die Verkehrsregelung. Im Stau kam es dann noch zu einem Auffahrunfall. Hier übernahm die Feuerwehr Schwaig die Absicherung und die Erstversorgung einer Beteiligten. Anschließend konnte die Feuerwehr wieder einrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Auslaufende Betriebsstoffe
Einsatzstart 1. April 2017 08:01
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug MZF
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Rüstwagen RW
Gerätewagen Logistik GW-L
Verkehrsicherungsanhänger VSA
Alarmierte Einheiten FF Schwaig