Verkehrsunfall keine Person eingeklemmt

 

Am 21.12.2017 rückte die Feuerwehr Schwaig auf die Autobahn A3 zur Verkehrsabsicherung zu einem Verkehrsunfall, der in Fahrtrichtung Passau zwischen den Anschlussstellen Behringersdorf und N.-Mögeldorf gemeldet war, aus. In diesem Bereich ist die Feuerwehr Schwaig nur für die Absicherung mit dem Verkehrssicherungsanhänger zuständig. Schnell stellte sich heraus, dass die Einsatzstelle sich zwischen der AS N.-Mögeldorf und dem Autobahnkreuz Nürnberg befand. Deshalb übernahmen wir den Einsatz von der ebenfalls angerückten FF Behringersdorf. Der verunfallte Pkw in Dachlage blockierte die rechte und die mittlere Spur. Nach dem Eintreffen des Rettungsdienstes wurde noch die Fahrbahn gereinigt. Ebenfalls wurde die Sicherung gegen Brandgefahr hergestellt. Nachdem der schnell eingetroffene Abschleppdienst den Unfallwagen entfernt hatte, rückten wir wieder ein.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 21. Dezember 2017 19:42
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Rüstwagen
Löschgruppenfahrzeug LF 20
GW Logistik
Verkehrsicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Behringersdorf
FF Schwaig