VU LKW

Eine lange Anfahrt hatten die freiwilligen Helfer der Feuerwehr Schwaig heute (31.01.2018) zu bewältigen, als sie um 8:59 Uhr zu einem im Seitenstreifen festgefahrenen LKW alarmiert wurden. Zunächst war die Einsatzstelle zwischen dem AK Nürnberg und dem AK Altdorf gemeldet. Auf der Anfahrt stellte sich jedoch heraus, dass die Hilfe auf der Gegenfahrbahn Richtung Würzburg gebraucht wurde. Dort steckte ein LKW mit den Rädern der rechten Seite tief im Erdreich, drohte aber nicht zu kippen. Nachdem die Erde unter dem Tank weggeschaufelt worden war, zeigte sich, dass keine Betriebsstoffe ausliefen und keine Gefahr für die Umwelt bestand. Da Personen ebenfalls nicht zu Schaden gekommen waren, konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben und abgerückt werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 31. Januar 2018 08:59
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Rüstwagen
GW Logistik
Verkehrsicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten FF Schwaig