Verkehrsunfall mit mehreren PKW

(jf) Heute um 09:44 Uhr alarmierte uns die Integrierte Leitstelle (ILS) Nürnberg zu einem Verkehrsunfall auf der BAB A9 zwischen dem AK Nürnberg und der Autobahnmeisterei Fischbach, an dem mehrere PKW beteiligt waren.

Bei Ankunft an der Einsatzstelle fanden wir zwei schwer beschädigte PKW vor, einen entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf der linken Spur und einen weiteren ca. 150m vor diesem. Dieses Fahrzeug war ebenfalls erheblich beschädigt.

Aus beiden Fahrzeugen liefen Betriebsstoffe aus, die mit Bindemitteln abgebunden wurden.

Mit vereinten Kräften konnten wir die verunfallten Fahrzeuge auf den Standstreifen befördern, so dass die notwendige Vollsperrung der Autobahn zügig wieder aufgehoben werden konnte.

Bei diesem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt.

Leider muss heute wieder eine sehr schlecht funktionierende Rettungsgasse erwähnt werden. Die meisten der auf der linken Spur befindlichen Fahrzeuge verhielten sich korrekt, auf der mittleren Spur wurde von einer Vielzahl an Fahrzeugen erst dann nach rechts gefahren, als wir unmittelbar hinter oder neben dem entsprechenden Fahrzeug waren.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 21. August 2018 09:44
Einsatzdauer 1,25h
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Rüstwagen
GW Logistik
Verkehrsicherungsanhänger