Verkehrsunfall auf BAB A9

(jf) Während wir uns in Mitten unseres THL-Übungstages befanden (Bericht folgt), wurden wir um 11:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die A9 alarmiert, an dem ein LKW und ein PKW beteiligt waren.

Die erste Herausforderung bestand zunächst darin, die Übung zu unterbrechen, d.h. die benötigten Fahrzeuge umgehend einsatzfertig zu machen, was uns sehr schnell gelungen war.

Mehrzweckfahrzeug und GW-Logistik rückten sofort aus und übernahmen bei Eintreffen an der Einsatzstelle die Erstversorgung einer leicht verletzten Person und Absicherung der Unfallstelle. Diese beiden Fahrzeuge blieben auch bis ca. 12:30 Uhr an der Einsatzstelle, während die nachrückenden Kräfte nicht mehr benötigt wurden und wieder einrücken bzw. zum Übungstag zurückkehren konnten.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 8. September 2018 11:05
Einsatzdauer 1,5h
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug MZF
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Rüstwagen RW
Gerätewagen Logistik GW-L
Verkehrsicherungsanhänger VSA