Wohnungsöffnung akut

(jf) Heute früh wurden wir zum 80. Einsatz in diesem Jahr alarmiert.

Nach einem Sturz aus dem Rollstuhl konnte eine Patientin nicht mehr selbst aufstehen, was ein Nachbar mitbekommen hatte und deshalb einen Notruf absetzte.

Bei Eintreffen konnte die Patientin auch die Wohnungstüre nicht selbst öffnen, weshalb das Sperrwerkzeug eingesetzt werden musste.

Nach erster Betreuung durch unsere Rettungssanitäter wurde die nur leicht verletzte Dame an den Rettungsdienst übergeben und in die Tür ein Ersatzschloss eingebaut.

Die für eine mögliche Rettung vorbereitete Drehleiter musste nicht eingesetzt werden.

Nach ca. 30 Minuten konnten wir somit wieder einrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL P EINGESCHLOSSEN
Einsatzstart 8. Oktober 2018 07:13
Einsatzdauer ca. 0,5h
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug LF 20
Drehleiter DLA K 23/12