Verkehrsunfall auf BAB A9

(jf) Heute Nacht um 03:33 Uhr wurden wir durch unsere Funkmeldeempfänger aus dem Schlaf gerissen; die ILS Nürnberg hatte uns zu einem vermeintlichen Verkehrsunfall auf die A9 in Richtung München alarmiert, an dem ein oder zwei PKW beteiligt und ggf. eine Person eingeklemmt sein sollte.

Für das ersteintreffende Fahrzeug – unser MZF – stellte sich die Einsatzlage aber weit harmloser dar.
Unsere Hilfe wurde nicht benötigt, so dass die nachrückenden Fahrzeuge wieder einrücken konnten.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 3
Einsatzstart 31. Oktober 2018 03:33
Einsatzdauer 0,5h
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug MZF
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Rüstwagen RW
Löschgruppenfahrzeug LF 20
Gerätewagen Logistik GW-L
Verkehrsicherungsanhänger VSA