Verkehrsunfall auf BAB A3

(jf) Am heutigen Abend ereignete sich auf der BAB A3 in Fahrtrichtung Würzburg ein Verkehrsunfall, an dem ein PKW und ein LKW beteiligt waren.

Nachdem das Fahrzeug vorher die Leitplanke touchiert hatte, fuhr dieser auf einen vor ihm fahrenden LKW auf.

Der Fahrer konnte das Fahrzeug selbst verlassen, musste jedoch vom Rettungsdienst versorgt werden.

Die Kameraden der FF Behringersdorf stellten den Brandschutz am schwer beschädigten Audi sicher und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Wir sorgen für die Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle, auch für die bei diesem Unfall erforderlichen, umfangreichen Ermittlungstätigkeiten der Polizei.

Konnten wir bei der ursprünglichen Erstellung des Berichts noch keine Details nennen, liegt nun ein Pressebericht vor, auf den wir verweisen können:

http://www.nordbayern.de/region/erlangen/mann-verursacht-im-medikamentenrausch-zwei-unfalle-1.8652449


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 27. Februar 2019 18:48
Einsatzdauer ca. 3,0h
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug MZF
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Rüstwagen RW
Gerätewagen Logistik GW-L
Verkehrsicherungsanhänger VSA
Alarmierte Einheiten FF Behringersdorf
FF Schwaig