Rettung mit der Drehleiter

(jf) Heute früh wurden wir mit dem Stichwort „Rettung über Drehleiter“ in die Dreihöhenstraße alarmiert.

Die Erkrankung der Patientin sorgte für starke Schmerzen bei jeder Bewegung, so dass der Rettungsdienst bzw. die Notärztin Bedenken hinsichtlich eines Transports mit der Trage vom 2.OG zum RTW hatte und sich entschloss, unsere Drehleiter anzufordern.

Nach unserem Eintreffen wurde diese in Stellung gebracht und die Krankentragenhalterung auf dem Rettungskorb montiert.
Eine Krankentrage gehört zwar auch zur Ausstattung der Drehleiter, bei deren Verwendung ergäbe sich aber als Nachteil, dass Patientin oder Patient noch einmal bewegt, d.h. nach dem Transport auf die Trage des Rettungsdienstes „umgelagert“ werden müsste.

Grundsätzlich sind alle Tragen, die vom Rettungsdienst verwendet werden, genormt und mit der Halterung der Drehleiter kompatibel.

So wurde auch in diesem Fall die Trage des Rettungsdienstes über ein Seitenfenster zur Patientin transportiert, diese schonend auf Erdgleiche verbracht und an den RTW übergeben.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL RETTUNGSKORB
Einsatzstart 9. Mai 2019 06:59
Einsatzdauer ca. 0,5h
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Drehleiter DLA K 23/12