Auffahrunfall auf der BAB A3

(jf) Nach einigen „ruhigen“ Tagen schlugen unsere Meldeempfänger heute um 16:10 Uhr wieder einmal Alarm und wir wurden zu einem Verkehrsunfall auf die BAB A3 in Fahrtrichtung Passau alarmiert.

Kurz vor dem Parkplatz „Ludergraben“ war es auf der linken Fahrspur zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKW gekommen.

Dabei wurden drei Personen leicht verletzt, diese konnten die Fahrzeuge aber selbständig verlassen und wurden vom Rettungsdienst versorgt. So mussten lediglich ausgelaufene Betriebsstoffe abgebunden und die beschädigten PKW mit vereinten Kräften auf den Parkplatz geschoben werden.

Unser Verkehrssicherungsanhänger sorgte dabei für die entsprechende Absicherung.

Nachdem die Fahrbahn gereinigt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben worden war, konnten wir wieder einrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 1
Einsatzstart 29. Mai 2019 16:10
Einsatzdauer ca. 0,75h
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug MZF
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Rüstwagen RW
Gerätewagen Logistik GW-L
Verkehrsicherungsanhänger VSA