Verkehrsunfall auf BAB A3

(jf) Noch während wir mit einem Teil der Mannschaft mit den Maßnahmen kurz vor dem AK Nürnberg im Einsatz waren, wurden unsere Meldeempfänger ein weiteres Mal ausgelöst.

Wieder auf der BAB A3, dieses Mal zwischen dem AK Nürnberg und dem Parkplatz Ludergraben war ein PKW ins Schleudern geraten. Dieser touchierte einen weiteren PKW, der daraufhin nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war und neben der Fahrbahn zum Liegen kam. Glücklicherweise hatte sich dieser PKW nicht überschlagen. Die Fahrerin erlitt Verletzungen, konnte aber durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug befreit werden.

Das andere am Unfall beteiligte Fahrzeug kam nach einem Kontakt mit der Mittelleitplanke auf dem rechten Seitenstreifen zum Stehen.

Da unser Verkehrssicherungsanhänger (VSA) noch zur Absicherung der ersten Einsatzstelle benötigt wurde, wurde die FF Röthenbach mit ihrem VSA alarmiert.

Leider müssen wir wieder einmal eine sehr schlecht funktionierende Rettungsgasse erwähnen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 1
Einsatzstart 11. Juli 2019 20:42
Einsatzdauer ca. 1,0h
Fahrzeuge Kommandowagen KdoW
Mehrzweckfahrzeug MZF
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Rüstwagen RW
Alarmierte Einheiten FF Schwaig
FF Röthenbach
Rettungsdienst