Kran verhakt sich auf Baustelle

(jf) Gerade, als wir die Einsatzbereitschaft für unseren vorherigen Einsatz aufheben konnten, wurden wir per Funk durch die Integrierte Leitstelle (ILS) Nürnberg kontaktiert:

Auf einer größeren Baustelle im Gemeindegebiet hatte sich eine Kette, die am Haken des Kranauslegers angebracht war, mit dem Ausleger eines zweiten Kranes verhakt.

Da sich noch ausreichend Personal am Gerätehaus befand, war keine erneute Alarmierung erforderlich und wir fuhren die Einsatzstelle an.

Über den Rettungskorb der Drehleiter konnte das Problem schnell behoben werden und wir rückten wieder ein.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 1
Einsatzstart 15. September 2019 19:15
Einsatzdauer ca. 0,5h
Fahrzeuge Kommandowagen KdoW
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Drehleiter DLA K 23/12