Hydraulikschlauch geplatzt

(jf) Ein beschädigter Hydraulikschlauch eines LKW sorgte heute Vormittag für eine lange Ölspur, die sich über die Auffahrt Nbg.-Mögeldorf bis auf den Beschleunigungsstreifen der BAB A3 in Richtung Autobahnkreuz Nürnberg erstreckte.

Während der Reinigungsarbeiten, für die Bindemittel und Besen eingesetzt wurden, musste die Auffahrt und der Standstreifen durch uns gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Nach Abschluss unserer Maßnahmen und Übergabe der Einsatzstelle an die Autobahnmeisterei konnten wir wieder einrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung ABC Kraftstoff
Einsatzstart 31. März 2020 10:13
Einsatzdauer ca. 1,0h
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug MZF
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Gerätewagen Logistik GW-L
Verkehrsicherungsanhänger VSA