Heckenbrand

(jf) Am heutigen Spätnachmittag wurden wir mit der Meldung „Brand Freifläche klein“ ins Gemeindegebiet alarmiert.

Gerade, als unsere Kameradinnen und Kameraden das Gerätehaus erreichten, wurde auf „B3“ erhöht und per Funk mitgeteilt, dass sich das Feuer wohl an einem Gebäude befindet und sich schnell ausbreitet. Aus diesem Grund musste auch unsere Drehleiter ausrücken.

An der Einsatzstelle eingetroffen stellte sich der Brand jedoch glücklicherweise doch weniger schlimm dar und eine brennende Hecke war „per Gartenschlauch“ bereits nahezu abgelöscht.

Nachdem sichergestellt war, dass keine Gefahr mehr bestand, konnten wir zügig wieder einrücken.


Einsatzart Brand
Alarmierung B1 => B3
Einsatzstart 17. April 2020 16:30
Einsatzdauer ca. 0,25h
Fahrzeuge Kommandowagen KdoW
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Löschgruppenfahrzeug LF 20
Drehleiter DLA K 23/12