Ampelmast dreht „krummes Ding“

(jf) Auch am gestrigen Samstag war uns kein ruhiger Abend vergönnt.

Passanten hatten in der Nürnberger Straße einen - wie sich später herausstellte - bereits tagsüber angefahrenen und deutlich schräg stehenden Träger einer Lichtzeichenanlage entdeckt.

Laut Mitteiler drohte der Träger umzustürzen, weshalb uns die Leitstelle Nürnberg alarmierte.

Bei unserem Eintreffen stellten wir die Ampelanlage tatsächlich ca. 15-20° in „Schräglage“ fest, diese hatte aber weiterhin festen Stand und es bestand keine Gefahr für vorbei- bzw. durchfahrende Fahrzeuge sowie Fußgänger und Radfahrer.

Absichernde oder weitergehende Maßnahmen unsererseits waren nicht erforderlich so dass wir nach Rücksprache mit der Polizei wieder einrücken konnten.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 1
Einsatzstart 4. Juli 2020 22:24
Einsatzdauer ca. 0,5h
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Rüstwagen RW