Rauchentwicklung

(hb/jf) Am heutigen Nachmittag wurden wir zu einer Rauchentwicklung an bzw. in einem Gebäude im Gemeindegebiet alarmiert.

Da auf Klopfen und Klingen niemand reagierte, wurde die Wohnungstür mittels Sperrwerkzeug geöffnet.

Auf dem Herd der Küche stellte der mit schwerem Atemschutz ausgerüstete Stoßtrupp vergessenes, qualmendes Kochgut fest.

Dieses wurde ins Freie verbracht und die Wohnung anschließend mit dem Lüfter belüftet.


Einsatzart Brand
Alarmierung B 3
Einsatzstart 20. Juli 2020 15:26
Einsatzdauer ca. 0,5h
Fahrzeuge Kommandowagen KdoW
Löschgruppenfahrzeug LF 20
Drehleiter DLA K 23/12