Verkehrsunfall auf der B14

(jf) In den Mittagsstunden des heutigen Tages wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Behringersdorf zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße B 14 alarmiert.

Zwischen der Auffahrt auf die BAB A3 und der Stadtgrenze Nürnberg war ein PKW alleinbeteiligt ins Schleudern geraten und gegen die rechte Leitplanke geprallt.

Zum Zeitpunkt des Unfalls regnete es minutenlang sehr stark.

Das Personal eines zufällig vorbeikommenden Krankentransportwagens (KTW) übernahm die Erstversorgung der leicht verletzten Person und übergab diese schließlich an den angeforderten RTW.

Bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes übernahmen wir die Absicherung bzw. Sperre der Fahrbahn in Richtung Nürnberg und leiteten den Verkehr über die A3 und Laufamholz um.

Der Verkehr aus Richtung Nürnberg wurde an der Unfallstelle vorbeigeführt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 1
Einsatzstart 1. September 2020 12:33
Einsatzdauer ca. 1,5h
Fahrzeuge Kommandowagen KdoW
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Rüstwagen RW
Alarmierte Einheiten FF Behringersdorf
FF Schwaig
Rettungsdienst
Polizei