Unwetter erreichte auch Schwaig

(jf) Wie vom Deutschen Wetterdienst (dwd) prognostiziert, erreichte am späten gestrigen Abend eine Gewitterfront mit Unwetterpotenzial auch den Landkreis.

Nach einsetzendem Starkregen, verbunden mit einigen kräftigen Böen wurden wir zu vier Örtlichkeiten im Gemeindegebiet alarmiert.

Ohne Personen- oder nennenswerte Sachschäden zu verursachen waren im Brunner Weg, in der Nürnberger Straße und im Glasschleifweg Äste oder Bäume umgestürzt und wurden durch Manpower und Motorsäge beseitigt.

Im Bereich des S-Bahnhofes wurden wir nach Funkenschlag zur Erkundung alarmiert. Diese ergab keine Feststellungen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL UNWETTER
Einsatzstart 20. Juni 2021 23:21
Einsatzdauer ca. 1,0h
Fahrzeuge Kommandowagen KdoW
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Rüstwagen RW
Löschgruppenfahrzeug LF 20
Drehleiter DLA K 23/12