LKW-Karambolage – sechs Fahrzeuge beteiligt

Kurz nach 12 Uhr ereignete sich auf der A3 ein Verkehrsunfall, bei dem insgesamt sechs LKW aufeinander aufgefahren waren und zu dem zunächst die Feuerwehr Röthenbach und das THW und kurze Zeit später auch wir alarmiert wurden.

Betrachtet man den Grad der Beschädigung der beteiligten Fahrzeuge grenzt es an ein Wunder, dass niemand eingeklemmt bzw. schwerer verletzt wurde und so „nur“ der Brandschutz sichergestellt werden musste. Auslaufende Betriebsstoffe wurden abgebunden.

Für die Bergung der zum Teil total beschädigten Zugmaschinen und Auflieger bzw. Bergung der Ladung konnte eine Vollsperrung, verbunden mit Staus bis hinter das AK Altdorf bzw. AK N-Ost, nicht vermieden werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 2
Einsatzstart 11. Oktober 2022 12:13
Einsatzdauer ca. 1,25h
Fahrzeuge Kommandowagen KdoW
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Rüstwagen RW
Gerätewagen Logistik GW-L
Alarmierte Einheiten FF Röthenbach an der Pegnitz
FF Schwaig
Polizei
Rettungsdienst (NEF, RTW, RTH)
THW OV Lauf - Nürnberger Land