Erste-Hilfe-Kurs bei der FF Schwaig

2. März 2019
Ausbildung
Fit sein für den „Fall der Fälle“

(jf/te) Am heutigen Samstag nahmen 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der FF Schwaig, FF Rückersdorf und Angestellte der Gemeinde und des Bauhofes Schwaig an einer 9 Unterrichtsstunden umfassenden Erste-Hilfe-Grundausbildung teil.

Ein Teil der Teilnehmer nahm dieses Angebot auch als Auffrischung wahr.

Im Unterrichtsraum der Schwaiger Feuerwache referierte die Ausbildungsleiterin des Arbeiter-Samariter-Bundes Lauf Frau Lydia Isik und vermittelte das notwendige Wissen zu den folgenden Themen, mit denen ein Ersthelfer konfrontiert werden kann:

  • Absicherung und Eigensicherung / Eigenschutz
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Stabile Seitenlage, Schocklage, Rettungsgriff
  • Abnahme des Helmes bei einem verunfallten, bewusstlosen Motorradfahrer
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung mit/ohne AED (Automatisierter Externer Defibrillator)
  • Erkennen von Herz- oder Schlaganfall
  • Sonnenstich, Hitzschlag, Unterkühlung
  • Verbrennungen, Vergiftungen, Unfälle mit Amputation (z.B. Finger), Schürf- und Schnittwunden, Druckverband usw.

Nahezu alle Themen wurden intensiv in der Praxis geübt.

Die Feuerwehr Schwaig bedankt sich - auch im Namen der Mitarbeiter der Gemeinde und des teilnehmenden Kameraden der FF Rückersdorf – bei Lydia Isik für diesen lehr- und abwechslungsreichen Ausbildungstag.