HEIZEN - SO NICHT

14. Oktober 2022
öffentliches Engagement
PRESSEMITTEILUNG DES LANDESFEUERWEHRVERBAND BAYERN E.V. (LFV Bayern)

Der LFV Bayern warnt vor lebensgefährlichen Heiz-Experimenten in der aktuellen Energiekrise.

In der aktuellen Energiekrise ist der Wunsch vieler Menschen, möglichst Heizkosten zu sparen, mehr als verständlich. Die Ideen, wie das Zuhause sonst noch geheizt werden könnte, sind dabei aber teils lebensgefährlich.

Wer mit den falschen Heizgeräten im Innenraum heizt, bringt nicht nur sich, sondern auch andere Hausbewohnerinnen und -bewohner in akute Lebensgefahr.

Damit das Zuhause in der kalten Jahreszeit ein sicherer Rückzugsort bleibt und nicht zur Todesfalle wird, hier das Wichtigste rund um sicheres Heizen.

Lebensgefährliche Heizgeräte

Heizen Sie niemals im Innenraum mit

  •  Kohle- oder Gasgrills
  •  Gas-Heizstrahlern
  • offenem Feuer
  •  Ethanol-Öfen
  •  „Teelicht-Öfen“

oder sonstigen brennstoffbetriebenen Geräten.

weiterlesen...

Bild 1: Infografik: Heizen-so nicht! (Bildnachweis: LFV Bayern)