Gemeldeter LKW-Brand auf der A9

Kein Brand - Medizinisches Problem beim Fahrer

Am heutigen Abend wurden wir zu einem LKW-Brand auf die A9 in Richtung Süden alarmiert.

Glücklicherweise stellten die ersteintreffenden Kräfte kein Feuer, sehr wohl aber gesundheitliche Probleme beim Fahrer fest, der den LKW nach ca. 150m Leitplankenkontakt auf der linken Fahrspur noch anhalten konnte.

Über eine Rettungsplattform konnte der Patient schnell erreicht und durch den Rettungsdienst versorgt bzw. an diesen übergeben werden.

Der LKW wurde im Anschluss durch unseren Rüstwagen auf den nahen Parkplatz Brunn geschleppt, so dass die vorübergehend voll gesperrte Autobahn wieder freigegeben werden konnte.

Nach Kontrolle von Bremsen und Achsen hinsichtlich Temperatur konnten wir wieder einrücken.

Erwähnt werden muss leider wieder eine schlecht gebildete Rettungsgasse. Mehrere Fahrzeuge versuchten erst dann Platz zu machen, als sie bereits im Stau standen und wir vorbei mussten.

Dabei ist es doch so einfach: Bereits wenn der Verkehr stockt fahren die linken Fahrzeuge ganz nach links und alle anderen nach rechts...


Einsatzart B - Brand
Alarmierung B 2
Einsatzstart 7. Februar 2024 20:22
Einsatzdauer ca. 1,25h
Fahrzeuge Kommandowagen KdoW
Mehrzweckfahrzeug MZF
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Rüstwagen RW
Löschgruppenfahrzeug LF 20
Gerätewagen Logistik GW-L
Verkehrsicherungsanhänger VSA
Alarmierte Einheiten

Kreisbrandinspektion
FF Schwaig
Rettungsdienst
Polizei

Alarmierungsart Funkmeldeempfänger